Valrhona Kuvertüre Guanaja und Valrhona Pralinen

24. Oktober 2020, 07:58

Valrhona ändert die Form der Guanaja Kuvertüre. Vormals als Block angeboten, wird die Kuvertüre nun in kleinen Schokoladen-Chips verkauft. Die Packungsgröße von 250 g wird beibehalten.
Voraussichtlich ab Ende kommender Woche werden wir auch eine Auswahl an besonderen und wohlschmeckenden Pralinen von Valrhona in unserem Webshop anbieten.


Stichworte: , ,


Les Anis de Flavigny – Französische Anisbonbons

11. Juni 2020, 16:45

Wer kennt sie nicht, die erbsengroßen weißen Anisbonbons mit einem Anissamen in der Mitte des Bonbons von der Abtei Flavigny?
Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Erfrischung bieten die Varianten „Anis pur“, „Zitrone“ oder „Minze“. Freunde von fruchtig, leicht herben Noten versuchen sich an „Cassis“ und wer ein wenig extravaganter unterwegs ist, probiert „Rose“ oder „Veilchen“.

Und wo werden diese Anisbonbons hergestellt?
Die Anisbonbons stammen aus einer kleinen Abtei, die in dem Dörfchen Falvigny beheimatet ist. Um etwa 52 v. Christus schenkte Julius Cäsar seinen Veteranen Ländereien. Ein gewisser Flavinius erhielt einen Hügel, dem er seinen Namen gab – Flaviniacum, das heutige Flavigny. Man geht davon aus, dass Cäsar Anissamen mit sich trug und dies markiert den Beginn des Anis in der Gegend. Um etwa 500 nach Christus wurde die Abtei in Flavigy gegründet, welche nach mehrmaligen Bränden immer wieder neu aufgebaut wurde. Um 1250 wurden dann die ersten Anisbonbons hergestellt, die bei den Damen zu Hofe durch ihren erfrischenden Charakter sehr geschätzt wurden. Sie wurden deswegen auch „Königinnendragees“ genannt. Heute kann sich jeder an den Bonbons erfreuen.

Wie werden die Anis de Flavigny hergestellt?
Der Herstellungsprozess der Anisbonbons erfordert viel Zeit und viel Geduld. Das Prozedere des Dragierens des Anissamens umfasst ganze 15 Tage.
Der Anisamen, mit seinem warmen, leicht pikanten Geschmack, wird in einen großen Behälter gegeben. Nach und nach wird der Samen mit Zuckersirup ummantelt, wie ein Schneeball, der immer größer wird, wenn er einen schneebedeckten Hang hinabrollt. Die Rotation des Behälters bewirkt, dass die Oberfläche der Anis de Flavigny glatt wird. Zu guter Letzt werden natürliche Aromen beigemischt. Hierbei handelt es sich um Pflanzenextrakte, die durch Destillation mit Wasserdampf oder Alkohol gewonnen werden.


Stichworte: ,


Frisch gepresstes Bio Leinöl

01. April 2020, 16:47

Wer dieser Tage ein mühlenfrisch gepresstes Bio Leinöl erwerben möchte, ist gut beraten, dieses telefonisch vorzubestellen. Da wir wegen der eingeschränkten Öffnungszeiten in unserem Ladengeschäft in Tübingen nur geringe Mengen Bio Leinöl vorrätig haben, bestellen wir dieses gerne speziell für Sie.


Stichworte: ,


Ostereier von Leonidas, Fondant-Dottereier und Blätterkrokanteier

31. März 2020, 07:50

Wer einmal die Ostereiervielfalt von Leonidas, Belgiens ältester Pralinenmanufaktur, probiert hat, wird sie nicht mehr missen wollen. Egal ob Vollmilcheier mit Karamell beziehungsweise Keks-, und Cremefüllung, weiße Schokoeier mit Mokkasahne oder Pistaziencreme sowie zartbittere Versuchungen mit Zitronencreme oder einer 72% dunkle Schokoladencremefüllung….für jeden Geschmack ist etwas dabei.
Sie kennen die Leonidas Ostereier noch nicht? Kein Problem: stöbern Sie auf unserer Internetseite und verwöhnen Sie sich und Ihre Liebsten entweder mit einer individuellen Mischung (die Schokoladeneiner von Leonidas kann man bei uns einzeln erwerben), einer kleinen Geschenkauswahl oder gleich der großen Geschenktüte, in der sich 25 Eier befinden. Übrigens: alle Leonidas Ostereier sind OHNE Alkohol!

Darüber hinaus bieten wir Ihnen Fondant-Dottereier, welche ihresgleichen suchen. Zuckersüßer Geschmack, der auf der Zunge zergeht.

Und wenn es Ihnen nach Blätterkrokant zumute ist: kleine Verführungen in Vollmilch- und Zartbitterschokolade können wir wärmstens empfehlen.

Wir haben Sie neugierig gemacht? Schauen Sie gleich nach und entdecken Sie Ihre Favoriten unter:
https://safran-tuebingen.de/schokolade/ostern/page1/&perPage=alle&orderType=


Stichworte: , ,


Safran Tübingen hat neue Öffnungszeiten

27. März 2020, 10:03

Aus aktuellem Anlass haben wir unsere Geschäftsöffnungszeiten bis auf Weiteres eingeschränkt.
Wir sind weiterhin für Sie da und beraten Sie gerne zu unserem vielseitigen Angebot.
Sie erreichen uns

persönlich im SAFRAN zu folgenden Öffnungszeiten:
Mittwoch  10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Freitag     10.00 Uhr – 14.00 Uhr
Samstag  10.00 Uhr – 13.00 Uhr

im Online-Shop:
www.safran-tuebingen.de
Bestellungen werden weiterhin schnell bearbeitet.

per E-Mail:
info@safran-tuebingen.de

telefonisch:
0 70 71 – 94 66 99

Bleiben Sie alle gesund und achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen!


Stichworte: